© Sony

Produkte
01/04/2013

Xperia Z: Neues Sony-Smartphone aufgetaucht

Bereits vor der CES sind erste Bilder der neuen Sony-Flaggschiffe öffentlich geworden. Das Xperia Z sowie das ZL sollen über einen fünf Zoll großen Bildschirm mit Full HD-Auflösung verfügen und mit dem aktuellen Quadcore-Prozessor von Qualcomm ausgestattet sein.

Die Smartphone-Serie Xperia von Sony bekommt mit dem Xperia Z "Yuga" sowie dem ZL "Odin" weiteren Zuwachs. Bilder der neuen Spitzenmodelle sind bereits jetzt auf der japanischen Seite des Elektronikriesen aufgetaucht, die offizielle Enthüllung war offenbar für die CES in Las Vegas geplant. Über die technischen Daten ist bislang noch nichts bekannt, Gerüchten zufolge sollen jedoch beide Smartphones über einen fünf Zoll großen LCD-Bildschirm mit einer Auflösung von 1920 mal 1080 Bildpunkten (1080p), einem mit 1,5 GHz getakteten Quadcore-Prozessor von Qualcomm (Snapdragon S4 Pro) sowie 2 Gigabyte RAM.

Des weiteren sollen beide Geräte über einen 13 Megapixel Exmor RS-Sensor für die rückseitige Kamera verfügen, eine Frontkamera ist ebenso verbaut. Interessanterweise befindet sich diese beim etwas kompakteren ZL in der rechten unteren Ecke. Gerüchten zufolge soll das Xperia Z auch über ein wasser- und staubgeschütztes Gehäuse verfügen. Zu Preis und Verfügbarkeit gibt es derzeit keinerlei offizielle Informationen, der Preis dürfte jedoch bei rund 500 Euro liegen.

Mehr zum Thema

  • Sony Xperia Tablet S: Hübsch im Hochformat
  • Sony stoppt Verkauf von Xperia Tablet
  • Sony Xperia T: Das Handy von James Bond im Test
  • Sony Xperia Go im Test: Robustes Outdoor-Handy