Produkte
02.01.2017

Zahnseide-Aufkleber als Diebstahlschutz für Apples AirPods

Viele Nutzer haben Angst, dass ihre teuren AirPods gestohlen werden. Eine Firma verkauft deshalb falsche Zahnseide-Aufkleber, die Diebe fernhalten sollen.

Im Internet diskutieren Apple-Fans derzeit, wie sie ihre kabellosen AirPod-Kopfhörer vor Dieben schützen sollen. Die Ohrstöpsel werden in einer kleinen Box aufbewahrt, die etwa die Größe einer Zahnseide-Packung hat und sich dementsprechend unauffällig entwenden lässt. Das hat einige Nutzer auf eine Idee gebracht: Sie haben ihre AirPods-Aufbewahrungsschachtel mit Stickern von Zahnseide- oder Kaugummipackungen beklebt, wie thenextweb berichtet. So sollen potenzielle Diebe, die die AirPods leicht einstecken könnten, getäuscht werden. Die Firma Etsy ist bereits auf den Zug aufgesprungen und verkauft passende Sticker in ihrem Webshop, für 4,99 US-Dollar pro Stück. Wem das zu teuer ist, bleibt die eigenhändige Entfernung eines Stickers von einer echten Zahnseidepackung.