Produkte
03.09.2018

ZTE will mit dem Axon 9 Pro in der Premium-Klasse mitspielen

Mit dem auf der IFA vorgestellten Axon 9 Pro greift ZTE Huaweis P20 Pro und Samsungs Galaxy S9+ an.

Der chinesische Hersteller ZTE hat auf der IFA in Berlin das Axon 9 Pro präsentiert, das ab Ende September für 650 Euro erhältlich sein wird. Im Inneren des Smartphones arbeitet ein Qualcomm Snapdragon 845, der von sechs Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt wird. Der interne Speicher beträgt 128 Gigabyte. Als Betriebssystem ist derzeit Android 8.1 Oreo installiert, anstatt der aktuellsten Version von Googles Betriebssystem, Android 9.

Auf der Rückseite des Axon 9 Pro befindet sich eine Doppelkamera mit 12-, beziehungsweise 20-Megapixel-Sensor. Das Display misst 6,21 Zoll, wird aber von einem Notch unterbrochen, in dem Lautsprecher, Sensoren und die Frontkamera mit 20 Megapixel Auflösung untergebracht sind. Die Auflösung des FullHD+ AMOLED-Displays liegt bei 2.248x1.080 Pixel.

Das Gehäuse des Geräts misst 15,7 cm × 7,5 cm × 0,8 cm. Laut Hersteller wiegt das Smartphone 179 Gramm. Der 4000 mAh starke Akku kann wahlweise mit USB-C via Quick Charge 4.0 oder kabellos geladen werden.