Zur mobilen Ansicht wechseln »

Raumfahrt Ariane-5-Rakete bringt Telekom-Satelliten ins All.

Ariane-5-Start
Ariane-5-Start - Foto: APA/AFP/JODY AMIET
Brasilianischer und indonesischer Satellit im Orbit ausgesetzt.

Eine Ariane-5-Rakete hat erfolgreich zwei Telekommunikationssatelliten ins All gebracht. Sie setzte die Satelliten SKY Brasil-1 für AT&T/DIRECTV und Telkom 3S für Telkom Indonesia in der Nacht zum Mittwoch deutscher Zeit im Orbit aus, wie der Raketenbetreiber Arianespace mitteilte. Die Rakete startete vom Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guyana (Südamerika) ins All.

(dpa) Erstellt am 15.02.2017, 06:25

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?
    Bitte Javascript aktivieren!