© Biglowtech

Biologie

Genetisch veränderte Pflanze spendet Licht

Die leuchtende Pflanze wurde geschaffen, indem man Gene von Bakterien mit Biolumineszenz mit denen der Nicotiana alata gekreuzt hat. Dadurch entstand die Zimmerpflanze, die auch schwaches Licht spendet. Kreiert wurde die Pflanze vom Unternehmen Bioglow, die sie als erste lichtproduzierende Pflanze beschreibt. Zwar ist die Lichtausbeute äußerst gering, sie könnte jedoch ein wichtiger Vorreiter anderer Spezies mit ähnlichen Eigenschaften sein.

Laut Bioglow werden die ersten 20 Exemplare der Starlight Avatar mit einem Startgebot von einem US-Dollar versteigert. Die Leuchtkraft soll demnach den gesamten Lebenszyklus der Pflanze anhalten, der laut Bioglow zwischen zwei und drei Monate beträgt.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Bald könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!