fuzowatch

Was bedeutet grüner Wasserstoff wirklich für die Energiewende?

Er soll nicht nur den Verkehr revolutionieren, sondern auch das Heizen mit Erdgas verdrängen: Der grüne Wasserstoff gilt als eine der zentralen Lösungen im Kampf gegen die Klimakrise. Die grüne Alternative entsteht dabei ganz ohne fossile Ressourcen durch die Elektrolyse. Dabei wird Wasser durch elektrischen Strom in seine Hauptbestandteile gespalten: Wasserstoff & Sauerstoff. Während der Sauerstoff als Nebenprodukt übrig bleibt, ist der grüne Wasserstoff für viele Bereiche einsatzbereit.

In der neuen Folge "fuzo explains..." haben wir uns den grünen Wasserstoff mal genauer angesehen und erklären, wieso vieles an dem "unsichtbaren Gold" noch fragwürdig ist.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Patricia Bartos

PatriciaBartos

Seit September 2020 Videoredakteurin bei der futurezone und profil.at, davor ORF und VICE/Noisey. Beschäftigt sich gerne mit Netzpolitik, Social Media und Science.

mehr lesen
Patricia Bartos

Kommentare