Science
15.01.2014

NASA schickt Mikrochip mit Namen per Raumschiff ins All

Wer möchte, kann seinen Namen online eintragen lassen. 2016 fliegt das Raumschiff "Osiris-Rex" dann mit diesen zum Asteroiden "Bennu" und verbringt dort 500 Tage.

Wer schon immer mal in den Weltraum fliegen wollte, kann jetzt zumindest schon einmal seinen Namen dorthin schicken: Die US-Raumfahrtbehörde NASA will dem Raumschiff "Osiris-Rex" einen Mikrochip voller Namen mitgeben.

Im Internet könne ab sofort jeder kostenlos seinen Namen auf diesem Mikrochip eintragen lassen, teilte die NASA am Mittwoch in Washington mit. "Osiris-Rex" soll 2016 zu dem Asteroiden "Bennu" starten. Zwei Jahre später soll das Raumschiff dort ankommen, eine Gesteinsprobe des Asteroiden sammeln und im Jahr 2023 zur Erde zurückschicken.