Science 23.11.2017

NASA zeigt letztes glorreiches Cassini-Foto von Saturn

Saturn © Bild: NASA, JPL

Die Raumsonde Cassini ist mittlerweile in den Saturn gestürzt. Aus ihren letzten Fotos hat die NASA ein Foto zusammengesetzt, das den Planeten in seiner ganzen Pracht zeigt.

Das neue Bild wurde aus 80 Weitwinkelaufnahmen zusammengesetzt, die über einen Zeitraum von zwei Stunden kurz vor dem Absturz von Cassini auf den Saturn aufgenommen wurden, schreibt bgr.com. Die Fotos wurden dabei so bearbeitet, dass das daraus resultierende Foto die Farben möglichst naturgetreu wiedergibt. Näher kann ein Mensch einem direkten Blick auf den Saturn derzeit also nicht kommen.

"Die Aussicht geht in Richtung der sonnenzugewandten Seite der Ringe, aus einer Position ungefähr 15 Grad über der Ringebene. Cassini war rund 1,1 Millionen Kilometer vom Planeten entfernt, während der letzten Annäherung an den Saturn. Die Auflösung liegt bei etwa 67 Kilometer pro Pixel (in der hochauflösenden Version des Bildes)", schreibt die NASA.

( futurezone ) Erstellt am 23.11.2017