Science
30.09.2016

Schnellstes Fahrrad der Welt fährt mit 144 km/h

Aerovelo hat ein aerodynamisches Liegerad entwickelt, das den Weltrekord für das schnellste mit Muskelkraft betriebenen Fahrzeug aufgestellt hat.

Bereits vergangenes Jahr stellte das Liegerad namens Eta vom Unternehmen Aerovelo bei den World Human Powered Speed Challenge die Konkurrenz in den Schatten und stellte einen neuen Geschwindigkeitsrekord auf. Auch dieses Jahr konnte dem windschnittigen Rad niemand das Wasser reichen und Aerovelo verbesserte mit Eta sogar den eigenen Rekord um sechs km/h. Der Fahrer Todd Reichert konnte das Liegerad auf eine Geschwindigkeit von 144,18 km/h beschleunigen.

Bei dem windschnittigen Liegerad ist der Fahrer nicht zu sehen. Er verbirgt sich unter einer Ei-förmigen Hülle aus Carbonfasern und orientiert sich mithilfe eines Bildschirms und zwei Kameras. Das Eta allein wiegt lediglich 25 Kilogramm. Laut Afterfeed drehen sich die Räder des Eta dreimal so schnell wie die Räder herkömmlicher Fahrräder und kommen auf 1200 Umdrehungen pro Minute.