Science
14.12.2018

Spektakuläres Video zeigt Virgin-Galactic-Flug ins All

Virgin Galactic hat jetzt ein Video veröffentlicht, das von einer Kamera direkt an Bord des Shuttles aufgenommen wurde.

Das SpaceShipTwo wird von einem Trägerflugzeug, genannt White Knight Two, auf rund 15 Kilometer Höhe gebracht, wo es ausgeklinkt wird und wenige Sekunden später das eigene Raketentriebwerk zündet. Genau hier beginnt die Aufnahme der Bord-Kamera, die das Raumfahrt-Unternehmen Virgin Galactic jetzt ins Netz gestellt hat. Zu sehen ist, wie das Shuttle binnen weniger Sekunden bis auf Mach 3 beschleunigt und in einem steilen Bogen hochsteigt. Vom Boden aus beobachtet CEO Richard Branson den ersten Weltallflug seines Unternehmens und wirkt dabei sichtlich überwältigt.

Erster offizieller Weltraum-Flug von Virgin Galactic

Beim vierten Testflug von SpaceShipTwo will Virgin Galactic mit 80 Kilometern Höhe zum ersten Mal das Weltall erreicht haben, zumindest nach der eigenen Definition des Unternehmens. In der Wissenschaft ist die Grenze nicht ganz eindeutig definiert, meist ist von 100 Kilometern die Rede. Jedoch hat die NASA, die eine ganze Reihe an Sensoren an Bord des SpaceShipTwo hatte, den Erfolg bereits anerkannt. Virgin Galactic will mit seinem Shuttle künftig Flüge für Weltraumtouristen anbieten.