Science
04/10/2019

Wer bei Game of Thrones am wahrscheinlichsten überleben wird

Studierende haben ein Programm geschrieben, das die Überlebenschancen von den Figuren bei Game of Thrones berechnet hat.

Wer wird bei Game of Thrones (GoT) überleben? Mit dieser Frage beschäftigten sich Studierende eines Informatik-Seminars der TU München kurz vor dem Start der letzten Staffel. Sie programmierten Algorithmen, die mittels maschinellem Lernen vorhersagen, welcher Charakter die besten Überlebenschancen hat.

Wer überlebt

Das ist demnach Daenerys Targaryen mit 99 Prozent. Die rechte Hand des Königs, Tyrion Lannister, hat ebenfalls eine vielversprechende Überlebensrate von 97 Prozent. Die Überlebensraten werden mithilfe der Langlebigkeitsanalyse vorhergesagt. Diese Technik ähnelt wissenschaftlichen Anwendungen, bei denen die Auswirkungen von Behandlungen und Komplikationen bei Krebspatienten untersucht werden.

Professor Burkhard Rost, Leiter des Lehrstuhls für Bioinformatik der TUM, sagt, dass die Aufgabe Studierende auch motivieren würde, in Zukunft in dem Bereich zu forschen. „Die Kombination von Lehre und Leidenschaft ist eine brillante Möglichkeit, Studierenden Erfahrungen im Umgang mit diesen neuen Werkzeugen zu vermitteln und sie darauf vorzubereiten, nach ihrem Abschluss selbst großartige, neue Anwendungen zu schaffen“, so Rost.

Die vollständige Liste der Charaktere und ihre Überlebenschancen sind online unter https://got.show verfügbar. Nach Staffelende werden wir wissen, ob sich die Algorithmen geirrt haben oder richtig lagen.