Science
12.07.2018

Zwei Asteroiden unbemerkt an Erde vorbeigeflogen

Die beiden Objekte mit einem Durchmesser von jeweils rund zehn Meter wurden erst Stunden nach dem Vorbeiflug entdeckt.

Von Astronomen zunächst unbemerkt rasten zwei Asteroiden vergangenes Wochenende an der Erde vorbei. 2018 NX und 2018 NW passierten unseren Planeten in einer Entfernung von rund 115.000 Kilometern. Zum Vergleich: Die Entfernung zwischen Erde und Mond beträgt rund 384.400 Kilometer.  

Entdeckt wurden die beiden Objekte mit jeweils einem Durchmesser von zehn Metern vom Palomar-Observatorium in Südkalifornien, jedoch erst Stunden nachdem sie an der Erde vorbeigeflogen sind, wie CNET berichtet. Keiner der beiden Objekte stellte eine Gefahr für die Erde dar. 

Das Erkennen von Asteroiden ist oft keine leichte Aufgabe, besonders wenn die Objekte verhältnismäßig klein und dunkel sind. Erst im Juni entdeckte die NASA ein Objekt erst wenige Stunden, bevor es in die Erdatmosphäre eintrat.