Start-ups
21.11.2018

primeCrowd erhält rund eine Million Euro Investment

Das Start-up-Investoren-Netzwerk beschließt eine Kapitalerhöhung und holt 22 neue Gesellschafter an Bord.

Das vor drei Jahren gegründete österreichische Investoren-Netzwerk primeCrowd erhält Zuwachs und eine Finanzspritze von knapp einer Million Euro. Das teilte primeCrowd am Mittwoch mit. Zu den Zugängen zählen neben Rainer Diera von MCT Diera und Günter Maier von MG Energy+ auch der Pokerspieler Fedor Holz.

Vor kurzem eröffnete primeCrowd ein Büro in München. Auch die Expansion in die Schweiz ist geplant. Insgesamt umfasst das Netzwerk mittlerweile rund 1000 Investoren, 800 davon kommen aus Österreich. Bisher wurden über sieben Millionen Euro in 18 Start-ups investiert.

Das Portfolio des Netzwerkes, das Netzwerk das Investoren, Corporates, Inkubatoren und Akzeleratoren vereint, soll sukzessive auf sämtliche Investitionsphasen ausgedehnt werden, heißt es in der Unternehmensmitteilung. Für neue Partnerschaften sei man offen.