Start-ups
16.04.2015

Etsy holt sich 267 Millionen Dollar bei Börsengang

Der Aktienpreis wurde auf 16 US-Dollar festgelegt. Der Online-Marktplatz soll demnach 1,8 Milliarden US-Dollar wert sein. Der Handel beginnt am Donnerstag.

Der Online-Marktplatz Etsy hat bei seinem Börsengang 267 Millionen Dollar eingenommen. Die New Yorker Firma und ihre Geldgeber verkauften 16,7 Millionen Aktien für jeweils 16 Dollar, wie in der Nacht zum Donnerstag mitgeteilt wurde. Der Preis lag am oberen Ende der festgelegten Spanne von 14 bis 16 Dollar. In den Börsenhandel am Donnerstag startet Etsy damit mit einem Unternehmenswert von rund 1,8 Milliarden Dollar (1,7 Mrd Euro), wie der Finanzdienst Bloomberg berechnete.

Steigende Umsätze, wachsende Verluste

Etsy ist ein Online-Marktplatz für handgemachte oder alte Sachen. Die Plattform hatte Ende 2014 knapp 20 Millionen aktive Käufer und 1,4 Millionen Verkäufer. Der Umsatz stieg im vergangenen Jahr um mehr als 50 Prozent auf 195,6 Millionen Dollar. Allerdings stieg dabei auch der Verlust auf 15,2 Millionen Dollar von einem Minus von knapp 800 000 Dollar im Jahr davor.