© Puls4

2 Minuten 2 Millionen
03/12/2015

Puls 4: Scoot and Ride kommt in Start-up-Show zurück

In der letzten Sendung von "2 Minuten 2 Millionen" konnte sich das Start-up nicht mit den Investoren einigen und hat die Show verlassen. Jetzt holt man sie zurück.

In der dritten Episode der Puls-4-Show “2 Minuten 2 Millionen” wird es heute abend eine Überraschung geben. Das Start-up Scoot and Ride lehnte zuletzt ein Angebot von den Investoren ab. So wollten die Geldgeber mehr Anteile der Firma, als Scoop and Ride hergeben wollte. Ein Gegenangebot des Start-ups lehnten wiederum die Investoren ab, was zu Folge hatte, dass das Scoot and Ride die Sendung frühzeitig verließ.

Nun nimmt der Fall eine überraschende Wendung: Offenbar waren die Investoren von dem jungen Unternehmen so überzeugt, dass sie es noch einmal ins Studio zurückholen, um neu zu verhandeln. Wie diese Verhandlungen enden werden, ist am heutigen Donnerstag ab 20:30 Uhr auf Puls 4 zu sehen.

Scoot and Ride entwickelte einen Scooter für Kinder, der sich mit einem Handgriff zum Laufrad umfunktionieren lässt und hat dafür auch schon zahlreiche Patente zugesprochen bekommen.