Zur mobilen Ansicht wechseln »

CES 2016 Huawei Watch Jewel: Smartwatch mit Swarovski-Steinen.

Foto: Thomas Prenner
Huawei will mit einer neuen Variante seiner Android-Wear-Uhr in erster Linie die weibliche Zielgruppe ansprechen.

Huawei hat auf der CES eine neue Version seiner Android-Wear-Smartwatch präsentiert. Technische Änderungen im Vergleich zur bereits bekannten Uhr darf man jedoch nicht erwarten, Huawei geht es bei dem aktuellen Update lediglich ums Design. Samsung fährt mit den Luxus-Varianten seiner S2 Smartwatch eine ähnliche Strategie.

Huawei hat sich für die Edelvariante der Watch mit dem österreichischen Familienunternehmen Swarovski zusammengetan. So wurden die geschliffenen Glassteine bei der neuen Huawei Watch Jewel in das Uhrengehäuse integriert. Die Verarbeitung der Uhr ist, wie schon bei der normalen Huawei Watch, hochwertig ausgefallen. Die Steine selbst sind Geschmackssache.

Etwas überraschend ist, dass die Uhr im Vergleich zur originalen Huawei Watch eine Spur größer geworden ist. Der Durchmesser des Displays beträgt nun 44mm, im Vergleich zu 42mm bei der originalen Variante. Abgesehen davon sind die Spezifikationen gleich, die Displayauflösung beträgt 400 x 400 Pixel. Prozessor ist ein Snapdragon 400, Arbeitsspeicher sind 512 MB vorhanden. Der Akku hat eine Kapazität von 300mAh.

Der Preis dieser Smartwatch soll bei 600 Dollar liegen. Wer ein vergoldetes Gehäuse ohne die Steine haben will, muss zur “Elegant” greifen, die es um 100 Dollar günstiger gibt.

 

Weitere News, Hands-ons und Berichte zur CES 2016 gibt es hier.

Disclaimer: Redakteure der futurezone berichten vor Ort von der Consumer Electronics Show in Las Vegas. Die Reisekosten werden von der futurezone GmbH selbst sowie von Samsung und Dolby übernommen.

(futurezone) Erstellt am 08.01.2016, 06:00

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Ihr Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?
    Bitte Javascript aktivieren!