Apps
06/06/2017

Apple stellt neuen App Store vor

Apple hat am Montag bei der WWDC einen völlig neuen App Store vorgestellt. Darin beinhaltet ist ein „Heute“-Tab sowie Geschichten rund um neue Spiele.

Apple verspricht seinen Kunden mit dem neuen App Store „spannende Geschichten, ausführliche Interviews, hilfreiche Tipps und Sammlungen mit unverzichtbaren Apps und Spielen“. Der Store wurde von Grund auf neu gestaltet.

Es gibt täglich neue Informationen in einem „Heute“-Tab. Dies soll von einem eigenen Redaktionsteam befüllt werden, die Hintergrundgeschichten zu den Apps liefern sollen. Geben soll es auch Tipps und Schritt-für-Schritt-Anleitungen, um Apps sinnvoll zu nutzen.

Spiele- und App-Tabs

Auch die Spiele- und App-Tabs werden täglich mit Empfehlungen für Neuerscheinungen und Updates aktualisiert. Spiele ist die beliebteste Kategorie im App Store und mit dem neuen Design wird es jetzt ein eigenes, ausschließlich Spielen gewidmetes Zuhause geben.

Das „Update“-Tab zeigt aktuelle Versionen aller installierten Apps an. Es wurde um redaktionelle Inhalte erweitert. Auch eine Suche nach Name, Kategorie, Entwickler oder Thema liefern Ergebnisse für konkrete weitere Inhalte. Apple macht auch In-App-Käufe im App Store leichter auffindbar.

App Store-Kunden haben bis dato mehr als 180 Milliarden Apps heruntergeladen und Apple hat seit Start des App Store im Jahr 2008 über 70 Milliarden US-Dollar an Entwickler ausbezahlt, was ihn zum weltweit dynamischsten Marktplatz für Software macht.

Verfügbarkeit

Der neue App Store wird Teil von iOS 11 sein. Die Developer Preview von iOS 11 ist seit Montag für Mitglieder des iOS Developer Program auf developer.apple.com verfügbar und ein öffentliches Beta-Programm wird für iOS-Nutzer im Laufe dieses Monats auf beta.apple.com verfügbar sein. iOS 11 wird diesen Herbst als kostenloses Software Update verfügbar sein.