Apps
11.12.2018

Google Lens ist jetzt als eigenständige iOS-App verfügbar

Mit Lens lassen sich Dinge per Kamera erkennen und identifizieren. Google hat seine App jetzt auch für iOS freigegeben.

Das erstmals bei der Google I/O 2017 vorgestellte Bilderkennungs-Tool Google Lens ist nun auch als eigenständige iPhone-App verfügbar. Mit Lens ist es möglich, verschiedene Dinge automatisch per Handy-Kamera zu erkennen und mehr Informationen dazu anzeigen zu lassen.

Neben Tieren, Pflanzen und Gegenständen kann man mit Lens auch Text kopieren sowie Bücher, Filme oder Games per Cover suchen. Außerdem kann man bei Möbel oder Kleidung ähnliche Artikel finden. Auch Sehenswürdigkeiten sollen sich mit Lens vollautomatisch erkennen lassen. 

Über Google Photos konnten iPhone-Nutzer den Dienst schon seit März nutzen, nun ist Lens in der Google-App verfügbar. Das berichtet „9 to 5 Mac“ und beruft sich dabei auf einen Tweet von Google.