Zur mobilen Ansicht wechseln »

Desktop-App Google stellt neues Backup-Werkzeug vor.

Google Backup and Sync will die Anlaufstelle Nummer eins für Cloud-Datensicherungen werden
Google Backup and Sync will die Anlaufstelle Nummer eins für Cloud-Datensicherungen werden - Foto: Google
Mit Google Backup and Sync sollen Backups für Fotos und Dokumente besonders einfach erstellt werden können.

Während Google-Enthusiasten bisher separate Apps für Photos und Google Drive zur Verfügung hatten, um Fotos bzw. Dateien mit unterschiedlichen Formaten in der Cloud zu sichern, stellt Google nun ein Werkzeug vor, dass beide Schienen vereint. Google Backup and Sync nennt sich die neue App für Windows und Mac, die als einzige Anlaufstation für Cloud-Backups dienen will. Wie Google in einem Blogeintrag beschreibt,  muss man in Backup and Sync lediglich die Ordner auswählen, deren Inhalt ständig mit der Cloud synchronisiert werden soll.

Backup and Sync wurde bereits vor einem Monat angekündigt und hätte eigentlich am 28. Juni in Betrieb gehen sollen. Warum es zur Verspätung kam, ist unklar, wie Mashable berichtet. Wer das neue Google-Backup-Werkzeug benutzt, sollte sich der verfügbaren Speicherkapazität bei Google bewusst sein. Kostenlos werden derzeit 15 Gigabyte Cloud-Speicherplatz angeboten. Wer mehr benötigt, muss dafür zahlen.

(futurezone) Erstellt am 13.07.2017, 08:00

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?
    Bitte Javascript aktivieren!