© AP Matt Rourke

Apps
01/12/2017

Hitze und Akkuverbrauch: Probleme mit Facebook-Apps

Ein Server-Update sorgte dafür, dass die Facebook-Android-App sowie die Messenger-App zu Akkufressern wurden.

Die Apps des Online-Netzwerkes Facebook sorgten in den vergangen Tagen für viel Ärger bei Android-Nutzern. Zahlreiche Anwender bemerkten, dass die Apps plötzlich begannen, das Handy zu erwärmen und massiv Akku zu verbrauchen. Grund dafür war, dass sie die CPU durchgehend wach hielten und sie dazu gezwungen haben, mit einer erhöhten Taktfrequenz zu arbeiten. Auf Portalen wie Reddit finden sich zahlreiche Berichte von betroffenen Nutzern mit den verschiedensten Android-Handys.

Nun stellte sich heraus, was der Grund für das Fehlverhalten war: Facebook hat in der Nacht von Montag auf Dienstag ein Server-Update eingespielt, das in den Apps für die hohe CPU-Last sorgte.

Via Twitter gab Facebook-Messenger-Techniker David Markus schließlich am Mittwoch bekannt, dass das Serverproblem gelöst sei. Falls Anwender noch Fehlverhalten bzw. hohen Akkuverbrauch feststellen, sollen sie die Apps neu starten.

Hattet oder habt ihr auch Probleme mit den Facebook-Apps? Berichtet uns im Forum darüber!