© Snapchat

Apps
04/05/2019

Mit dieser neuen Funktion will Snapchat seine User zurückgewinnen

Der Messenger-Dienst startet einen eigenen Gaming-Service. So kann mit anderen Usern online gespielt werden.

Snapchat verlor im vergangenen Jahr mehrere Millionen User. Heuer konnte der Abwärtstrend zumindest gestoppt werden. Um die verlorenen User zurückzugewinnen – und um im Idealfall neue dazuzubekommen – setzt Snapchat jetzt auf Games.

Ab sofort beginnt der Rollout von Spielen, die exklusiv für Snapchat gemacht wurden. Bis alle User das App-Update erhalten haben, dauert es möglicherweise ein paar Tage. Alle Games erlauben das Spielen mit Freunden in Echtzeit, direkt in der Snapchat-App. Dazu gibt es in der Chat-Funktion jetzt einen Raketen-Button. Drückt man diesen, springt man schnell in das Game, um eine Runde mit Freunden zu spielen.

Zum Start der neuen Funktion gibt es sechs Spiele. Während der Games kann mittels Sprache oder Text gechattet werden. Eines der Games ist Bitmoji Party. Dies wurde von Snapchat selbst entwickelt. Dabei handelt es sich um eine Sammlung von Mini-Games, die acht Leute gleichzeitig spielen können. Eines dieser Mini-Games ist Zombie Escape. Ein Spieler ist ein Zombie, die anderen müssen vor ihm flüchten.

Neben Bitmoji Party gibt es mit Tiny Royale auch ein Battle-Royale-Spiel. Dieses wird aus der Vogelperspektive gespielt. Eine Runde dauert zwei Minuten. Man kann alleine oder im Team mit einem Freund gegen andere Spieler antreten. Dann gibt es noch Alphabear (eine Art Scrabble), CATS Drift Race, Snake Squad und Zombie Rescue Squad.

Zukünftig sollen weitere Games hinzukommen. Im Gegensatz zu Facebook kann nicht jeder Entwickler Games für Snapchat machen. Laut Snapchat wolle man so eine hohe Qualität der Games sicherstellen.