© Getty Images/iStockphoto / NicolasMcComber/istockphoto

Apps
06/17/2019

Neue WhatsApp-Funktion verhindert peinliche Foto-Situationen

Vor dem Versenden von Fotos zeigt der Messenger sicherheitshalber noch einmal alle Kontakte, an die das Bild gehen soll.

Vor einigen Wochen hat WhatsApp eine Funktion angekündigt, mit der das Suchen nach Fotos, Audiofiles und Dokumenten vereinfacht werden soll. Nun bekommt der Messenger eine neue Funktion, die das Versenden von Fotos sicherer machen soll.

Versendet man künftig ein Foto an einen seiner Kontakte, wird einem vor dem Abschicken noch einmal der Name der Kontakte, an den das Bild gehen soll. Selbiges funktioniert auch beim Versenden von Bildern an WhatsApp-Gruppen. Offenbar will der zu Facebook gehörende Messenger-Dienst durch das neue Feature verhindern, dass man Fotos an Kontakte sendet, für die das Bild gar nicht bestimmt war.

Aktuell ist die Funktion lediglich in der Beta-Version v2.19.173 verfügbar. Es ist davon auszugehen, dass das Feature in den kommenden Wochen auch an reguläre WhatsApp-Nutzer verteilt wird.