Apps
25.02.2016

Nintendo veröffentlicht Pokémon Foto-App

Mit der Pokémon Photo Booth kann man Bilder mit einem halb-transparenten Poke-Ball oder einem Text im Gameboy-Stil verschönern.

Am 27. Februar feiert Pokémon das 20-jährige Jubiläum. Um die altgewordenen aber junggebliebenen Gamer von damals in Nostalgie zu versetzen, hat Nintendo die Pokémon Photo Booth veröffentlicht.

Mit der App lassen sich eigene oder auf dem iPhone gespeicherte Fotos verschönern. Zur Auswahl stehen ein halbtransparenter Poke-Ball oder ein Dialogfenster im Stil des alten Gameboy-Spiels, das mit eigenem Text angepasst werden kann.

Die App ist vorerst nur für iOS verfügbar. Eine Android-App soll in Kürze folgen.