Apps
20.08.2018

Snapchat kriegt ein neues Design auf Android

Der neue Look der Android-App von Snapchat soll nicht nur besser aussehen, sondern auch flüssiger laufen.

Snap hat bereits im November 2017 versprochen, das Design der Snapchat-Android-App zu überarbeiten. Bisher ist das noch nicht passiert. Die Programmiererin Jane Wong hat jetzt aber eine versteckte Alpha-Version des neuen Designs entdeckt.

Die User-Experience dieses Re-Designs entspricht jetzt mehr der der iPhone-App. Der Look ist aufgeräumter und klarer. Die auffälligste Neuerung soll aber die bessere Performance sein. Mit einem aktuellen Android-Smartphone soll das neue Design flüssig laufen, während es bei der bisherigen Android-App immer wieder zu Rucklern oder Stottern kommt.

Die Alpha-Version ist, wie der Name schon vermuten lässt, noch nicht ausgereift. Es fehlen etwa noch einige Kontrollelemente und es gibt viele Bugs. Die Kamera-App nimmt immer noch Screenshots auf, anstatt echte Fotos. Sollte das in der finalen Version der neuen Android-App immer noch sein, haben iPhone-User nach wie vor die schöneren Bilder.

Um die Alpha zu aktivieren, benötigt man Root-Zugriff auf dem Smartphone. XDA Developers hat eine Anleitung dazu veröffentlicht. Wer Snapchat regelmäßig verwendet, sollte nicht auf die Alpha wechseln, da sie noch zu viele Bugs hat.