Taschenlampen-App
© Screenshot

Android

Taschenlampen-App schafft mehr als 500 Millionen Downloads

Die Android App Super-Bright LED Flashlight wurde schon mehr als 500 Millionen Mal aus dem Playstore heruntergeladen, wie androidpolice schreibt. Die App tut exakt das, was ihr Name verspricht. Sie schaltet die Foto-LED von Smartphones ein und verwandelt sie so in Taschenlampen. Dass die App trotz großer Konkurrenz so oft heruntergeladen wurde, könnte am auffälligen Namen oder den angebotenen Zusatzfunktionen liegen. Die App gibt auf Wunsch auch justierbares Stroboskoplicht aus und bietet Soundeffekte. Die Berechtigungen, die bei der Installation verlangt werden, seht ihr hier:

  • Bilder und Videos aufnehmen
  • Daten aus dem Internet abrufen
  • Netzwerkverbindungen abrufen
  • System-Anzeigeeinstellungen ändern
  • Lichtanzeige steuern
  • Zugriff auf alle Netzwerke
  • Ruhezustand deaktivieren
  • Systemeinstellungen ändern

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare