Apps 20.02.2018

Tastatur-App Swype wird eingestellt

© Bild: Swype/Screenshot/YouTube

Wie der Mutterkonzern Nuance angab, werden weder die Android- noch die iOS-Version künftig mit Updates versorgt.

Swype war eine der ersten Tastaturen für Touchscreen-Geräte, bei der man durch das Streichen des Fingers auf die entsprechenden Buchstaben schnell Wörter bilden konnte. Die erste Version der App für Windows Mobile erschien im Jahr 2009 exklusiv auf dem Windows-Mobile-Smartphone Samsung Omnia II (i8000). 

2011 wurde Swype dann vom US-Unternehmen Nuance übernommen, nun steht es vor dem Aus. Zuerst gab das ein Mitarbeiter des Nuance-Supports gegenüber einem Nutzer an, wie auf Reddit zu lesen ist. Danach bestätigte das Unternehmen den entsprechenden Schritt gegenüber XDA

Das Ende bedeutet, dass es keine Updates mehr für die iOS- und Android-Apps der Tastatur geben wird. Nuance dürfte sich nun rein auf seine KI-Technologien für Unternehmen konzentrieren wollen und die Tastatur-App deswegen einstellen. 

 

Welche Tastatur-App nutzt ihr aktuell? Berichtet uns im Forum darüber.

( futurezone ) Erstellt am 20.02.2018