Apps
30.11.2018

WhatsApp-Beta bringt neue Funktionen

In der kürzlich veröffentlichten Beta-Version für Android testet der Messaging-Dienst neue Features für seine Nutzer.

Am 27. November hat WhatsApp neue Beta-Versionen für die Android-App öffentlich gemacht. Dabei wurden auch neue Funktionen integriert, die Sprachnachrichten und Gruppenanrufe betreffen. Das berichtet Wabetainfo.com.

So ist es nun möglich, mehrere Sprachnachrichten hintereinander anzuhören. Sobald mehr als eine Nachricht von der App registriert wird, werden einfach alle vorhandenen nacheinander abgespielt. Bislang musste man jede Nachricht einzeln anwählen.

Außerdem testet WhatsApp einen Gruppenanrufe-Shortcut. Damit können Nutzer einen Gruppenchat starten, indem sie einfach einen neuen entsprechenden Button anwählen. Anschließend können die gewünschten Teilnehmer ausgewählt werden und der Nutzer kann entscheiden, ob er einen Sprach- oder Videoanruf tätigen will.  

Wer die neuen Funktionen noch im Beta-Status ausprobieren will, muss sich für das entsprechende Programm registrieren. Selbst wenn man die jeweilige Beta hat, ist es aber nicht gesichert, dass die neuen Funktionen bereits für den eigenen Account freigeschaltet sind.