B2B 19.11.2012

Cisco kauft Cloud-Anbieter um 1,2 Mrd. US-Dollar

US-Netzwerkausrüster will das 2006 von MIT-Absolventen gegründete Meraki übernehmen

Wie Cisco in der Nacht auf Sonntag bekanntgab, soll der Cloud-Anbieter Meraki um 1,2 Mrd. US-Dollar übernommen werden. Mit der zugekauften Technologie soll das Einrichten und Managen von Geräten und Netzwerken über die Cloud vereinfacht werden. Meraki zählt zu den Pionieren beim Aufsetzen von WLAN-N-Netzwerken und Meshups.

Gründer machen weiter
Cisco zufolge sollen vor allem mittlere Unternehmen von dem neuen Angebot profitieren, das auch eine Reihe von Sicherheits- und Verschlüsselungs-Features beinhaltet. Die Übernahme soll 2013 über die Bühne gehen. Alle drei Gründer wollen auch nach dem Kauf im Unternehmen bleiben, für bestehende Kunden werde sich nichts ändern, teilte das Unternehmen in einem Blogeintrag mit.

( futurezone ) Erstellt am 19.11.2012