B2B
16.08.2017

Ethereum übertrumpft Bitcoin: Rekord an Transaktionen

Mit mehr als 400.000 Transaktionen hat die Kryptowährung Ethereum am Dienstag einen neuen Rekord aufgestellt.

Die Digitalwährung Bitcoin eilte zuletzt von Allzeithoch zu Allzeithoch, bei der Zahl der Transaktion wurde Bitcoin nun aber von der ebenfalls auf Blockchain-Technologie basierenden Kryptowährung Ethereum übertrumpft. Am Montag wurden mehr als 400.000 Transaktionen für Ethereum verzeichnet und ein neuer Rekord aufgestellt, berichtet VentureBeat. Die Rekordanzahl von Bitcoin-Transaktionen wurde damit um mehr als 40.000 übertroffen.

Der Kurs von Ethereum blieb dabei mehr oder weniger stabil bei rund 300 Dollar. Bitcoin notierte am Mittwoch wieder unter 4000 Dollar, nachdem es am Montag diese Marke erstmals übersprungen hatte.