© Deleted - 1202046

Rangliste

Fortune 500: Samsung vor Apple

Für Apple kann dieser Platz dennoch als Gewinn gesehen werden, hat man im Vorjahr noch Platz 111 belegt. Man schaffte es in einem Jahr, in dem Apple-Gründer Steve Jobs gestorben und Tim Cook den Posten als CEO übernommen hat, den Gewinn um 12 Milliarden US-Dollar zu vermehren.

Samsung und Apple
Das Unternehmen aus Südkorea schaffte es nicht nur, Nokia den Platz als bester Telefon-Hersteller weltweit abzuknöpfen sondern erreichte mit 48 Millionen verkauften TV-Geräten auch 27 Prozent Marktanteil, schreibt PCMag.com.

Apples Gewinne stiegen über die letzten zwei Jahre um knapp 85 Prozent. Allein im letzten Jahr hat das kalifornische Unternehmen 23 Milliarden US-Dollar Gewinn und 108 Milliarden US-Dollar Umsatz erwirtschaftet. Im Februar diesen Jahres erhielt Apple den Titel "Most reputable company of the year", also angesehenstes Unternehmen des Jahres, vom Marktforschungsunternehmen Harris Interactive verliehen.

Mehr zum Thema

  • Prognose: Apple 2014 eine Billion Dollar wert
  • Smartphones bescheren Samsung Rekordgewinn

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare