© Martin Stepanek

Weltrekord
09/22/2012

Größter App-Entwicklungs-Marathon in Indien

Microsoft hat am Freitag in Bangalore, Indien, den größten App-Marathon der Welt veranstaltet. 2.567 App-Developer kamen zusammen, um zu coden. Dafür gibt es einen Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde.

Am 25. Oktober bringt Microsoft wie angekündigt sein neues Betriebssystem Windows 8 raus. Im Vorfeld dessen hat der US-Konzern in Indien einen App-Entwicklungs-Marathon durchgeführt, der sogar weltrekordverdächtig ist: 2567 App-Entwickler (inklusive Enthusiasten, Studenten und Profis) kamen zusammen, um in einer 18-stündigen Session Apps für Windows 8 zu entwickeln, berichtet "The Next Web".

Die App-Entwickler wurden für die Session mit Laptops mit Windows 8 RTM und Visual Studio Express 2012 ausgestattet. In Vierer-Gruppen durften die Entwickler für verschiedene Kategorien wie Bildung, Finanzen, Games, Musik & Video oder Sport an ihren Ideen arbeiten. Die Entwickler konnten bereits vor dem Marathon beginnen, wenn sie am Ende tatsächlich eine fertige App präsentieren wollten - Pflicht war das jedoch nicht. Fertige Apps konnten im Rahmen des Marathons bei den App Excellence Labs eingereicht werden, damit sie mit dem Start von Windows 8 im Windows Store zu erscheinen.

Der Vorsitzende von Microsoft in Indien, Bhaskar Pramanik, sagte bei der anschließenden Pressekonferenz: "Windows 8 ist gut für Indien." Microsoft arbeitet in Indien alleine mit rund 1,2 Millionen Entwicklern zusammen. Durch derartige Coding-Marathons wie das Windows AppFest könne man Entwickler und Technologie-Enthusiasten dazu motivieren, die Windows-Technologie innovativ mitzugestalten.

Mehr zum Thema

  • Windows 8: Startschuss fällt am 25. Oktober
  • Windows Phone 8 ist fertig
  • Microsoft schenkt Mitarbeitern Windows-8-Geräte
  • Windows 8 Store öffnet Pforten für Entwickler