B2B
10.09.2012

Instant Feedback gewinnt bei Startup Live

Drei Tage Gründerfieber, harte Arbeit und große Erfolge. Zwölf Teams traten mit ihrer Business-Idee an, am Ende konnte Instant Feedback den Preis einheimsen und hat die heißbegehrten Ticktets zum Pioneers Festival gewonnen.

Am vergangen Donnerstag haben sich die Bewerber der Startup Live Challenge im Microsoft Headquarter versammelt. 20 Tech-, Web- und Mobile-Geschäftsideen wurden vor einer Jury präsentiert, doch nur die stärksten 12 schafften es in die nächste Runde. Diese 12 präsentierten sich am Freitag erneut. Das Ziel: Die Geschäftsideen auszureifen, so viel wie möglich in einem Wochenende zu erreichen und schließlich als Gewinner des siebten Startup Live Wiens gekürt zu werden.

Unterstützung von Mentoren
Am Samstag folgte das individuelle Feedback von professionellen Mentoren, wie etwa von Alexander Seifert, CEO Pro 3 Games, JD, CEO von meebee oder John Zerihoun, Founder von Imagoflyfishing und Professor der Uni Innsbruck. Nach einer langen Nacht ging es Sonntag weiter, wo die letzten Schritte finalisiert und die Vorbereitungen für die Präsentation vor der Jury geprobt wurden. Um 17 Uhr war es soweit: Ein großes Publikum aus Interessenten und Freunden versammelte sich, die Jurymitglieder Ondrej Bartos, VC bei Credo Ventures; JD, CEO von meebee, Julian Breitenecker, CEO von young enterprises, Michael Schuster von SpeedInvest und Roland Moser von accent Gründerservice trafen ein.

Finale Präsentationen
Die 12 Gründer und ihre neu entstandenen Teams hatten nur vier Minuten Zeit um ihre Geschäftsidee zu verkaufen und die Weiterentwicklung des Wochenendes aufzuzeigen. Es präsentierten: GOwithBEE, eine Webservice für kurzeitige Arbeit im Ausland; Acloudant, ein Web-Tool um Rechnungswesen zu vereinfachen; BRAG, eine Plattform für Social Business Crowdfunding; Instant Feedback, ein Tool welches mittels QR-Code und Twitter direktes Feedback nach Präsentationen ermöglicht; LTD10, eine Shopping Plattform für limitierte Angebote; miavia ein crowd-Reiseplaner; mycareer.at, welches Weiterbildung- und Businessevents sammelt; Happy Patient, was die Vision hat, Fehldiagnosen und -behandlungen zu reduzieren; targective, eine App welche mittels Gamingfaktor Teamaufgaben verteilt und die Teamproduktivität erweitert; V-Play, eine Plattform für die Produktion von 2D-Spielen und schließlich Wazzup2day, eine Plattform welche den Internet-Buzz nach persönlichen Interessen selektiert.

Die Gewinner
Alle 12 Teams haben in drei Tagen einiges geleistet, von der Beta-Version des Produkts über das Business-Modell bis zum Markteintritt. Letztlich stimmte die Community per Online-Voting für targective, die damit zum „Community Winner" gekürt wurden zudem kürte sie die Jury zum „rising star" womit sie Officespace im Co-Working Space LOFFICE gewonnen haben. Den Hauptpreis, die Tickets zum Pioneers Festival und damit der Jury-Sieger wurde Insant Feedback, die nicht nur mit dem Produkt, sondern auch mit ihrer erst kurzzeitigen Gründung vor fünf Wochen beeindruckten.

Mit dem Startup Live Wien hat STARTeurope bereits das 13. Gründerwochenende in dieses Jahr veranstaltet. Als nächstes folgen Klagenfurt, Alicante, Prag und Bratislava.