B2B
07.02.2011

Quanmax meldet Umsatzsprung

Oberösterreichischer Notebookhersteller mit Zuwächsen

Der oberösterreichische Notebook-Hersteller Quanmax AG (früher Gericom) mit taiwanesisch-malaysischen Eigentümern hat 2010 im Geschäftsjahr 2010 mehr als 78 Millionen Euro umgesetzt (2009: 59,9 Mio. Euro).

Im vierten Quartal sei der Umsatz mit mehr als 27 Millionen Euro sogar um 68 Prozent höher gewesen als im gleichen Quartal des Vorjahres, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens vom Montag.

Das 2010 erzielte Nettoergebnis wird auf vier Millionen Euro geschätzt.Der Jahresfinanzbericht soll am 31. März 2011 veröffentlicht werden. Für das laufende Geschäftsjahr rechnet das Management mit mehr als 100 Millionen Euro Umsatz. Das Nettoergebnis soll überproportional steigen, heißt es.

( APA)