© HUAWEI

Werbung

Huawei Watch GT 3 Serie - Das kann die neue Smartwatch von Huawei

Über 100 Trainingsmodi, Messung von Herzfrequenz und Blutsauerstoffsättigung bis hin zur nahtlosen Verbindung zu jedem Smartphone mit Android und iOS-Betriebssystem via Bluetooth und Huawei Health App: das – und die Akkulaufzeit von bis zu zwei Wochen – sind die Merkmale der neuen Huawei Watch GT 3 Serie. Wir zeigen, was die neue Smartwatch von Huawei noch alles kann. 

Für jeden die passende Version: Die neue Huawei Watch GT 3

Die neueste Smartwatch aus dem Hause Huawei bietet zwei verschiedene Modelle: Die Huawei Watch GT 3 42 mm ist mit einer Gesamtdicke von 10,2 mm und einem Gewicht von nur 35 g ein absolutes Leichtgewicht. Ihr stylishes Design ist zierlicher als das der größeren Variante. Die Huawei Watch GT 3 46 mm hingegen hat ebenfalls ein äußerst geringes Gewicht mit nur 42,6 g ohne Armband und einer Dicke von 11 mm. Trotz des großen 326 ppi-Displays ist auch diese Uhr leicht und lässt sich angenehm den ganzen Tag über tragen. Das große Ziffernblatt kann alle wichtigen Informationen auf dem Bildschirm anzeigen, sodass Nutzer:innen nicht ständig hin und her wischen müssen, um alles im Blick zu behalten.

Die Huawei Watch GT 3 46 mm: Alle wichtigen Infos immer mit dabei

Mit der Huawei Watch GT 3 46 mm muss man auf keine modernen Funktionen verzichten. Sie hat eine kabellose Ladefunktion und eine Akkulaufzeit von bis zu 14 Tagen, wodurch keine Gedanken mehr an einen leeren Akku verschwendet werden müssen. Und falls sich der langanhaltende Akku nach zwei Wochen doch dem Ende neigt, ist die Reverse-Charging-Funktion zur Stelle. Mit ihr kann man die Smartwatch ganz einfach mit dem Smartphone unterwegs und kabellos aufladen. Selbst wenn man von Meeting zu Meeting läuft, Freund:innen trifft und abends noch eine schnelle Workout-Session einlegt – die Huawei Watch GT 3 ist stets bereit.

Im Büroalltag, für Meetings oder zu Hause, kann die Huawei Watch GT 3 einfach via Bluetooth mit jedem Smartphone verbunden werden, um Anrufe anzunehmen, Nachrichten zu empfangen, Musik abzuspielen oder das Wetter abzurufen. Selbst die Sonnenauf- und Untergangszeiten werden mit dem Huawei Assistant Today direkt in Echtzeit angezeigt. Die Smartwatch verfügt über ein GPS-Navigationssystem, das besonders bei Fußwegen praktisch und leicht zugänglich ist. Aber auch bei der Autofahrt kann es mithilfe der Sprachsteuerung genutzt werden.

Neues Design und intuitive Bedienung

Die Huawei Watch GT 3 Serie erinnert optisch an traditionelle Uhren, verfügt aber über modernste Einzelteile. So beispielsweise der AMOLED-Bildschirm, der nicht nur ultraklar ist, sondern auch aus leicht gewölbten 3D-Glas gefertigt ist. So können die Apps und Trainingsinformationen jederzeit problemlos aus jedem Blickwinkel erkannt werden. Das Display hat eine Auflösung von bis zu 466 x 466 Pixeln, sodass bei den Inhalten mit dem freien Auge keine Körnigkeit erkennbar ist. Außerdem kann es mit über 10.000 unterschiedlichen Designs an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden. Die intuitive Bedienung der Huawei Watch GT 3 passt sich den Funktionen nahtlos an. So gibt es ein neues Oberflächendesign und eine schachbrettartige Smart-Grid-Anzeige. Ein besonderes Feature ist die innovative, stufenfrei drehbare Krone und das haptische Feedback. Das bringt ein neues Erlebnis beim Bedienen der Smartwatch. Die Uhr kann problemlos mit nassen Händen beim Schwimmen oder Händewaschen bedient werden. Durch die haptische Rückmeldung in Form von Vibrationen weiß man auch immer genau, ob die Uhr den Befehl verstanden hat. Zusätzlich ist die Uhr mit der Norm 5 ATM bis zu 50 Meter wasserdicht.

Huawei Watch GT 3: Der intelligente Trainingspartner

Eine Smartwatch verbinden die meisten Personen in erster Linie mit Sport. Dieser Aspekt kommt auch bei der Huawei Watch GT 3 nicht zu kurz. Mit mehr als 100 Trainingsmodi mit unterschiedlichen Sportarten ist für jeden etwas dabei – sie umfassen unter anderem Laufen, Radfahren, Schwimmen, Wandern und Skifahren.

Zusätzlich kann die Uhr individuelle Trainings- oder Laufpläne erstellen, die genau auf die Bedürfnisse der Träger:innen abgestimmt sind. Die Smartwatch nimmt dabei auf die Trainingsgewohnheiten und die körperliche Verfassung der Nutzer:innen Rücksicht. Die Trainingsergebnisse können dann direkt auf der Uhr oder auf dem Smartphone über die Huawei Health App verfolgt werden. Es können auch Erinnerungen für das tägliche Training eingestellt werden, was es umso leichter macht, sich dazu zu überwinden. Selbst über das Schwitzen muss man sich bei der Huawei Watch GT 3 keine Gedanken mehr machen. Denn unter den zahlreichen austauschbaren Armbändern befindet sich auch ein schweißresistentes Fluorelastomer Armband.

Wichtige Körperfunktionen auf einen Blick mit dem Huawei Gesundheitsmanager

Zu einer Smartwatch gehören neben der Unterstützung beim Training auch die Kontrolle der Gesundheit. Beide Modelle sind mit der neuesten Technologie von Huawei ausgestattet. So zum Beispiel die neue TruSeen™ 5.0+ Herzfrequenzüberwachungstechnologie. Mit ihr kann man die Herzfrequenz und den SpO2-Wert während des Trainings aber auch zu jeder Tages- und Nachtzeit verfolgen. Außerdem überwacht die Uhr auch die Atmung und sogar den Stress. Mit diesen Daten fällt es leicht, die eigene Gesundheit zu verstehen und auch abseits des Sports weiter zu verbessern. Auch in der Nacht kann die Smartwatch die Körperfunktionen prüfen. Selbst über den Schlaf selbst können mit der Huawei TruSleep™ 2.0 Schlafüberwachungstechnologie Daten gesammelt werden, aus denen die Huawei Watch GT 3 Vorschläge zur Verbesserung der Schlafqualität generieren kann.

Die neuen Smartwatches agieren dank Bluetooth reibungslos im Zusammenspiel mit Smartphones verschiedener Betriebssysteme und anderer Hersteller, bieten jedoch im Zusammenspiel mit einem HUAWEI Smartphone, wie zum Beispiel dem aktuellen Modell HUAWEI nova 9, zusätzliche und exklusive Funktionen. So lässt sich auf der HUAWEI Watch GT 3 und einem HUAWEI Smartphone mit EMUI 12 nicht nur der Fotoauslöser betätigen, Nutzer:innen sehen sogar das Kamerabild des Smartphones direkt auf der Smartwatch am Handgelenk. Die HUAWEI Watch GT 3 Serie, das HUAWEI nova 9 und das neue HUAWEI MateBook 14s bilden aufgrund des geräteübergreifenden Zusammenspiels, die ideale Kombination für einen aktiven und produktiven Alltag.

Die neue HUAWEI Watch GT 3 Serie ist ab sofort ab einem unverbindlichen Richtpreis von EUR 249 im österreichischen Handel in verschiedenen Designvarianten erhältlich. Im Aktionszeitraum bis zum 24. Dezember gibt es die HUAWEI FreeBuds 4i Kopfhörer im Wert von EUR 99 bei teilnehmenden Handelspartnern kostenlos dazu.*

Der neue HUAWEI Flagship Store Wien in der Kärntner Straße 27

Im neuen HUAWEI Flagship Store Wien in der Kärntnerstraße 27 stehen alle aktuellen HUAWEI Produkte zum Ausprobieren und Erleben bereit, sobald der Handel seine Türen wieder öffnet. Der HUAWEI Flagship Store Wien bietet ein neues Zuhause für HUAWEI Technologieinnovationen wie Smartphones, Wearables, Audio-Produkte, Tablets, Laptops, Monitore und Smart Home-Devices, mitten in der Wiener Innenstadt. Mit fünf Etagen, von denen drei exklusiv für Kund:innen zur Verfügung stehen, bietet der HUAWEI Flagship Store Wien mit rund 600 Quadratmetern genug Raum für ein interaktives Erlebnis mit Arealen für Beratung, Verkauf, Experience, Education und Service. Wenn geöffnet, können Technologiefans von Montag bis Freitag die vielfältigen Innovationen von HUAWEI zwischen 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr erleben. Samstags öffnet der HUAWEI Flagship Store Wien von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr seine Tore für Kund:innen.

* Beim Kauf einer HUAWEI Watch GT 3 erhalten Kund:innen im Aktionszeitraum von 29. November bis 24. Dezember die HUAWEI FreeBuds 4i Kopfhörer kostenlos dazu. Das Angebot gilt in Österreich nur bei teilnehmenden Handelspartnern, bis auf Widerruf und nur solange der Vorrat reicht.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare