© APA/HELMUT FOHRINGER

Digital Life

Alphabet liefert in Finnland ab 2019 Pakete mit Drohnen aus

Der Google-Mutterkonzern Alphabet startet über sein Drohnenunternehmen Wing einen Pilotversuch zur Paketauslieferung. Ab dem Frühjahr 2019 sollen erste Packerl in Finnland per Drohne ausgeliefert werden, berichtet Techcrunch. Das Projekt ist auf die Hauptstadt Helsinki beschränkt. Die Pakete dürfen maximal 1,5 Kilogramm schwer sein und der Lieferweg soll nicht länger als zehn Kilometer sein. Auf einer Webseite können Nutzer angeben, welche Waren sie gerne per Drohne geliefert bekämen.

In Australien hat Wing in einem separaten Pilotversuch bereits 55.000 Lieferflüge ausgeliefert, mit verschiedensten Waren, von Medikamenten bis zu Kaffee. Die Lieferungen während des Pilotversuchs werden kostenlos angeboten. Die Lieferdrohnen werden von Nutzern über eine App angefordert. Wing ist der Ansicht, dass es Lieferungen für Händler und Konsumenten billiger anbieten kann, als klassische Logistikanbieter. In den USA kämpft Wing derzeit mit regulatorischen Hürden.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Bald könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!