Digital-Life
30.08.2013

"Bang with friends" zurück im App Store

Die Sex-Dating-App "Bang with friends" ist unter einem neuen Namen in den Apple App Store zurückgekehrt. Die umstrittene Anwendung nennt sich nun "Down".

Mitte Mai entfernte Apple die umstrittene App "Bang with friends", die potenzielle Sexpartner unter Facebook-Freunden sucht, aus seinem App Store. Nun ist die Anwendung wieder im App Store verfügbar. Unter dem weniger anzüglichen Namen "Down" kann die App seit Donnerstag heruntergeladen werden.

Alle Hinweise auf das Wort "Bang", das die Apple-Sittenwächter auf den Plan gerufen haben dürfte, wurden aus der App entfernt. Nutzer, die unter ihren Facebook-Freunden nach Sex-Partnern suchen, müssen dazu nun einen "I`m down" benannten Button drücken.

Die Anwendung rief vor kurzem auch den Spieleentwickler Zynga auf den Plan. Zynga, das Spielereihen wie "Words with Friends" markenrechtlich schützen ließ, sah durch die Bezeichnung "with Friends" seine Rechte verletzt und forderte die Umbenennung der App und Schadenersatz.