© screenshot

Digital Life
10/29/2012

Bank-Austria-Seite fällt nach IT-Umstellung aus

Wegen der Einführung einer neuen Online-Plattform kam es am Montag zum Ausfall des Online Banking, zeitweise auch der gesamten Webseite der Bank Austria. An der Behebung des Problems wurde "mit Hochdruck" gearbeitet - mit Erfolg. Um 18:30 Uhr funktionieren Webseite und Online Banking wieder.

Nach der über das Wochenende erfolgten Umstellung auf die neue IT-Plattform EuroSig ist es bei der Bank Austria am Montagnachmittag zu technischen Problemen gekommen, die den Kunden den Zugang zum Online-Banking bis zuletzt verunmöglichen. Auch der Zugang zur Homepage brach gegen 16 Uhr zusammen.

Seit 18:30 Uhr sei das Internetbanking wieder in Betrieb, so ein Bank-Sprecher zur APA. "Wir bedauern die Unannehmlichkeiten, die unseren Kundinnen und Kunden durch den heutigen Ausfall des Online-Bankings entstanden sind."

UniCredit vereinheitlicht IT
Mit der Umstellung vereinheitlicht der Bank-Austria-Mutterkonzern UniCredit in der ganzen Gruppe seine IT-Welt. Damit werde auch die Sicherheit erhöht, wurde betont.