Digital Life
16.05.2018

Bastlerin baut Flipper-Automaten aus Lego-Steinen

© Bild: Renegade Bricks

Eine Lego-Enthusiastin hat einen voll funktionsfähigen Flipper ausschließlich aus Lego-Komponenten gebaut.

Tausende Lego-Steine, viel Kreativität und eine Menge Geduld - das sind die Zutaten des wohl exzentrischsten Flipper-Automaten der Welt. Die Bastlerin Bre Burns hat zwischen 200 und 300 Stunden in das Projekt investiert und einen vollständig funktionsfähigen Flipper-Automaten gebaut, der ausschließlich aus Lego-Steinen und Lego-Komponenten besteht.

In dem "Benny’s Spaceship Adventure" genannten Geät stecken rund 15.000 Lego-Steine. Außerdem hat Burns die programmierbaren " Lego Mindstorms NXT"-Komponenten verwendet, um die beweglichen Teile des Flippers zu arrangieren. Sogar die kleine Metallkugel hat Burns in einem Mindstorms-Kit gefunden. Laut eigenen Aussagen wurde bei der Konstruktion weder gebohrt noch geklebt - nur pures Lego zusammengesteckt.

Wer "Benny’s Spaceship Adventure" nachbauen will, kann sich hier im Detail über das Projekt informieren.