© APA/AFP/JEFF PACHOUD

Digital Life

Bill Gates Vater im Alter von 94 Jahren verstorben

Bill Gates Vater, William H. Gates Senior, ist am vergangenen Montag im Alter von 94 Jahren gestorben. Er hat an Alzheimer gelitten. In Bill Gates Blog GatesNotes hat der Microsoft-Mitbegründer einen ergreifenden Eintrag über seinen Vater verfasst.

Auf Twitter schreibt er: „Mein Vater war der 'wahre' Bill Gates. Er war alles, was ich versuche zu sein und ich werde ihn jeden Tag vermissen“.

Rückhalt

William Gates war Anwalt, Philantrop und Buchautor und hat die Karriere seines Sohnes geprägt, wie Gates Junior sagt. „Meine Schwestern Kristi und Libby und ich haben viel Glück gehabt, von unserer Mutter und unserem Vater großgezogen worden zu sein“, schreibt Gates Jr. Die Eltern hätten ihre Kinder stets ermutigt und seien immer geduldig mit ihnen gewesen.

„Ich weiß, dass ihre Liebe und Unterstützung bedingungslos waren, auch wenn wir in meinen Jugendzeiten zusammengekracht sind. Ich bin mir sicher, dass ist einer der Gründe, warum ich mich, als ich jung war, dabei wohl gefühlt habe, große Risiken einzugehen, etwa die Uni zu verlassen, um mit Paul Allen Microsoft zu gründen“, so Gates. 

Angst vor Alzheimer

Bill Gates legt auch offen, dass er sich Sorgen macht, wie sein Vater an Alzheimer zu erkranken. Er hat über 100 Millionen US-Dollar in die Erforschung eines Heilmittels für die neurodegenerative Erkrankung investiert.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!