Digital Life
31.08.2016

Clashing Coders: Hackathon soll IT-Begeisterte fördern

Am 30. September findet erstmals der Clashing-Coders-Hackathon an der FH Wiener Neustadt statt. Die Teilnehmer erwarten hochwertige Preise.

Bis zu 100 IT-Enthusiasten werden Ende September in Wiener Neustadt erwartet, wenn an der FH Wiener Neustadt der Clashing-Coders-Hackathon startet. Die Veranstaltung soll ein Signal sein, wie wichtig die Ausbildung in Informationstechnologie ist. Unterstützt wird sie vom polnischen Fintech Creamfinance, das Online-Kredite anbietet.

Preise aus dem VR-Bereich

Auch Markus Florian, Chief Technology Officer bei Creamfinance, ist von der Wichtigkeit der Veranstaltung überzeugt: "Unternehmen beklagen einen Mangel an IT-Profis. Das Event gibt jungen Menschen die Möglichkeit, ihr Talent zu zeigen. Deshalb unterstützen wir Clashing Coders."

Der Hackathon bietet IT-Begeisterten eine Gelegenheit, ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen und Preise aus dem Bereich Virtual Reality zu gewinnen. Worum es sich dabei genau handelt, ist nicht bekannt. Eine Anmeldung ist auf der Webseite der Veranstaltung möglich.