Digital Life
12.09.2015

Daniel Brühl hält nicht viel von sozialen Netzwerken

Schauspieler fühlt sich von "Gedöns" überfordert.

Schauspieler Daniel Brühl hält nicht viel von sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und Co. "Mich überfordert dieses ganze Gedöns. Ich will nicht alles mit der Welt teilen und zu allem meinen Senf dazugeben", sagte der 37-Jährige dem Redaktionsnetzwerk Deutschland, dem mehr als 30 Tageszeitungen (Samstagsausgaben) angehören. Er sei wohl eher der "altmodische Typ", ergänzte Brühl.