Digital Life
05.12.2018

Der Ramos-Song ist das meistgeklickte YouTube-Video Österreichs

Das Jahresende naht - schon jetzt hat YouTube für Österreich bekannt gegeben, welche Videos am häufigsten geklickt wurden.

Bis YouTube das globale Ranking der meistgeklickten Videos veröffentlicht, muss man sich noch gedulden. Das soll am Donnerstagabend soweit sein. Für Österreich ist das Ranking schon verfügbar. An der Spitze 2018 stehen Blödel-Fußballer-Songs und YouTube-Stars. Neben dem "Ramos-Song" auf Platz eins und dem "Neymar-Song" auf Platz zwei, die beide die bekannten Spieler aufs Korn nimmt, landet der "Ronaldo-Song" gerade noch unter den Top 5.

YouTube-Stars vorne dabei

Auf den Plätzen drei und vier finden sich die bekannten YouTuber Julien Bam und Dagi Bee - zum einen mit "Der Sandmann" und zum anderen mit dem Opus "Dagi B. - Diss (feat. Julien Bam). Bei der Rangliste handelt es sich um alle YouTube-Videos exklusive offizieller Musikvideos sowie den Musikvideos, die im Rahmen von YouTube Creator online gestellt wurden.

Capital Bra bei Musikvideos vorne

In der besagten Musikvideo-Rangliste führt "Neymar", die zweite Singelauskopplung aus dem Album "Berlin lebt" von Capital Bra, die Jahresrangliste in Österreich an. Weltweit wurde das Video bis zum heutigen Tag über 65 Millionen Mal angeklickt. Dahinter folgt Dynoro & Gigi D'Agostina mit "In my Mind", das weltweit gar knapp 223 Millionen Klicks auf sich vereint. Weltweit noch erfolgreicher ist mit knapp 427 Millionen Aufrufen noch das Video zu "Solo" von Clean Bandit. In Österreich landete es auf Platz drei.