Personalie
11/14/2011

Diaspora-Mitbegründer 22-jährig verstorben

Ilya Zhitomirskiy, Mitbegründer des Online-Netzwerks Diaspora, verstarb am Samstag

Die Gründe für Zhitomirskiys plötzliches Ableben sind nicht bekannt, berichtete TechCrunch. Der 22-jährige Zhitormirskiy gründete mit drei Studenten-Kollegen in New York die Facebook-Alternative Diaspora. Diaspora ging vor knapp einem Jahr an den Start und wurde anfangs stark unterstützt - zu oft war von Datenpannen bei Facebook und dem mangelnden Datenschutz in den Medien zu hören.

Zusammen mit Dan Grippi, Maxwell Salzberg und Raphael Sofaer arbeitete Zhitomirskiy an einem "Anti-Facebook", das vor allem mit Offenheit und Transparenz punkten will. Es soll ein Online-Netzwerk auf Open-Source-Basis sein, das die Privatsphäre der Nutzer achtet, diesen die Kontrolle über ihre Informationen gibt und bei dem die Sicherheit der Daten nicht zu kurz kommt.

Mehr zum Thema

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.