Digital Life
02.09.2013

Erste Bilder von der Samsung Smartwatch

Auf einer Reihe von Bildern erscheint Samsungs Galaxy Gear Smartwatch mit flachem Display, einer 4-Megapixel-Kamera im Uhrband und Lautsprechern im Verschluss.

Veröffentlicht wurden die Fotos der Samsung Galaxy Gear vom US-Techportal Venturebeat, dem am Wochenende offenbar der Zugang zu einem Prototyp der Uhr und einem noch geheimen Werbevideo gelungen ist. Den Bildern zufolge besitzt die Smartwatch mit Android-Betriebssystem ein flaches 3-Zoll-OLED und keinerlei Knöpfe an der Oberfläche. Seitlich erhält man mittels Schiebeschaltern Zugang zu verschiedenen Menüoptionen.

Im Uhrband ist eine 4-Megapixel-Kamera untergebracht. Der Verschluss enthält kleine Lautsprecher. Die Smartwatch besitzt Bluetooth zur Kommunikation mit Smartphones und enthält WLAN für einen direkten Internetzugang. Vorab installiert sind eine Reihe von Social-Networking- und Fitness-Apps, die auch per Sprachbefehl gesteuert werden können. Über die Smartwatch lassen sich außerdem Anruflisten aufrufen. Per Fingertipp lassen sich Anrufe auf dem Smartphone aufbauen.

Wie bereits vorab berichtet, sollte der Akku des Wearable-Geräts zehn Stunden lang halten. Der klare Fokus bei der Anwendung liegt auf den Themen Gesundheit und Fitness. Mit der Kamera lassen sich etwa Speisen fotografieren, um mit einer eigenen App den Kalorienverbrauch beim Verzehr abschätzen zu können. Außerdem lassen sich mit der Uhr Puls oder Schritte messen. Offiziell vorgestellt werden soll Galaxy Gear auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin, die in dieser Woche startet.