Digital Life
26.03.2017

Erster offizieller Trailer zu Justice League

In dem Trailer sind Super Woman, Batman, Aquaman, Flash und Cyborg zu sehen, die zusammen gegen „die Anderen“ kämpfen.

Was für Marvel die Avengers sind, ist für DC die Justice League. In dem ersten offiziellen Trailer in voller Länge rekrutieren Super Woman (Gal Gadot) und Batman (Ben Affleck) die restlichen Mitglieder der Justice League: Aquaman (Jason Momoa), Flash (Ezra Miller) und Cyborg (Ray Fisher).

Superman ist in dem Trailer nicht zu sehen, wird aber in dem Film (Anm. der Redaktion: leider) vorkommen. Die Handlung von Justice League spielt zeitlich nach Batman v Superman. Die Regie übernimmt, wie bei Batman v Superman und Man of Steel, Zack Snyder.

Justice League scheint einen etwas lockereren Ton anzuschlagen als Batman v Superman, die Settings im dem Trailer sind aber wieder düster gehalten. Es ist zu hoffen, dass die Charaktere in dem Film einigermaßen gleichwertig behandelt werden und es nicht zu einer Two-Member-Show wird, wie Suicide Squad. Zumindest ist schon mal gut zu sehen, dass Aquaman ein bisschen was von seinem „Brave and the Bold“-Charakter hat und nicht so todernst wie in früheren Comics und dem Animationsfilm Justice League: Throne of Atlantis ist.

Justice Leagure soll am 16. November 2017 in den Kinos starten.