Online-Netzwerke
11/17/2011

Facebook überarbeitet Veranstaltungen

Das Online-Netzwerk will Nutzern das Absagen einfacher machen, außerdem sollen Spam-Einladungen mit einer Blockierfunktion vermieden werden.

Ab sofort wird bei Facebook-Veranstaltungen die Liste der Nutzer, die dezidiert absagen, nicht mehr auf der Seite eingeblendet. Damit sollen User dazu animiert werden, korrekt auf Einladungen zu reagieren, ohne sich dabei unhöflich vorkommen zu müssen.

Darüber hinaus werden eingeladene Gäste, die auf "Nein" klicken, ab sofort direkt dazu aufgefordert, einen Grund für die Absage anzugeben. Außerdem ist es auch gleich möglich, Einladungen von dem jeweiligen Sender in Zukunft automatisch zu blockieren. Diese Funktion soll Spam vorbeugen.

Eine weitere kleine Zusatzfunktion ist, dass ab sofort auf der Veranstaltungsseite auch ein kleiner Bing-Maps-Kartenausschnitt mit dem Veranstaltungsort samt Direktlink zu einer Navigationsfunktion zu sehen ist.

User der deutschsprachigen Version müssen sich derzeit aber weiter unhöflich vorkommen - die Änderungen sind aktuell nur in der englischen Sprachversion umgesetzt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.