Digital Life
08.09.2016

"F*#k Apple" im WhatsApp-Code entdeckt

Ein WhatsApp-Entwickler hat im App-Code seine Abneigung gegenüber Apple mehr als deutlich zum Ausdruck gebracht.

Ein Redditor hat den Code der WhatsApp.apk dekompiliert und ist dabei auf amüsante Details gestoßen. Im Code wird eine eher abschätzige Haltung der WhatsApp-Entwickler gegen Apple ersichtlich. So kommt gleich mehrmals ein "FUCK APPLE" vor.

Die Abneigung gegenüber dem Konzern aus Cupertino dürfte daher rühren, dass der Programmierer Extra-Arbeit hatte, um die Smartphone-Anwendung so zu gestalten, dass sie den iOS-Anforderungen entspricht.

Schimpfwörter im Linux-Code

Dass Programmierer im Code derartige Kommentare hinterlassen, ist nichts Ungewöhnliches. Ein Entwickler hat sogar eine Grafik angefertigt, in der er auflistet, wie häufig Schimpfwörter im Linux Source Code vorkommen. Demnach kommt "shit" mehr als 150 mal vor, "fuck" ungefähr 50 mal und "crap" sogar rund 200 mal.

Linux-Erfinder Linus Torval stößt sich nicht so sehr an der Ausdrucksweise der Entwickler, sondern vielmehr an der Art und Weise, wie die Sternchen angeordnet werden. Erst vor einigen Wochen forderte er daher die Entwickler auf, mit der "hirngeschädigten, dummen" Kommentarsyntax aufzuhören und sprach von "drogeninduziertem Scheiß".

Welche lustigen Code-Kommentare sind euch schon untergekommen?