Digital Life
06.02.2014

Flappy Bird: 50.000 Dollar Werbeeinnahmen pro Tag

Das erfolgreiche Smartphone-Spiel wurde für den vietnamesischen Entwickler durch In-App-Werbung zur Cash Cow, wie er nun in einem Interview sagt.

Laut dem Flappy-Bird-Entwickler Dong Nguyen nimmt das Spiel die enorme Summe von 50.000 Dollar (37.000 Euro) pro Tag lediglich durch In-App-Werbung ein. Das sagte er nun in einem Interview mit The Verge. Die App, die für Android und iOS verfügbar ist, wurde bislang rund 50 Millionen Mal heruntergeladen.

Nguyen hat laut eigenen Angaben lediglich wenige Nächte an Programmierarbeit in das äußerst erfolgreiche Spiel gesteckt. Der Erfolg komme laut ihm daher, dass man bei Flappy Birds seine High Scores sehr gut mit anderen Spielern vergleichen könne.

Das Spiel soll auch in Zukunft kostenlos bleiben, eine kostenpflichtige Möglichkeit, die Werbung zu entfernen, will Nguyen nicht anbieten: „ Flappy Bird hat einen Status erreicht, wo alles, was man noch hinzufügt, das Spiel in irgendeiner Art und Weise ruinieren wird, darum lasse ich es so, wie es ist“, so der Entwickler.

Derzeit denke er außerdem über ein Sequel nach, will sich aber auf keinen Zeitrahmen festlegen. In der Zwischenzeit entwickelt er weitere Spiele. Bereits erschienen sind etwa Super Ball Juggling und Shuriken Block, die ebenfalls sehr erfolgreich sind.