Digital Life
11.07.2015

Google Chrome blockiert beliebte Torrent-Seiten

Am Freitag hat Google Chrome damit begonnen, den direkten Zugang zu einigen größeren Torrent-Seiten wie KickassTorrents, Torrentz oder ExtraTorent zu blockieren.

Google Chrome-Nutzer, die auf Torrent-Dienste setzen, dürften es möglicherweise schon bemerkt haben: Populäre Torrent-Seiten sind seit Freitag blockiert. Laut Google würden diese Seiten „gefährliche Programme“ beinhalten. Den Nutzern wird eine roter Banner mit einer Warnung angezeigt, wenn sie die Seiten besuchen möchten. Dort steht auch noch: „Angreifer von kat.cr versuchen sie dazu zu bekommen, Programme zu installieren, die ihre Browser-Experience beeinträchtigen.“

Die Besitzer der betroffenen Seiten sind laut einem Bericht von TorrentFreak relativ ratlos, da über Googles Webmaster Tools kaum Informationen zum Problem angezeigt werden. ExtraTorrent erklärt beispielsweise, von keinen Malware-Problemen zu wissen. Man plane nun Google zu kontaktieren.