Digital Life
28.12.2018

Google rät, statt alten Chrome lieber anderen Browser zu nutzen

Seit kurzem ist es nicht mehr möglich, zum alten Design zurückzukehren. Verärgerte User installieren alte Chrome-Versionen.

„Bitte tut das nicht! Bevor ihr euch mit einem alten Chrome angreifbar macht, nutzt lieber einen anderen Browser“, schreibt Google-Entwickler Peter Casting auf Reddit. Er spricht damit Dutzende erboste User an, die sich weigern, die neuste Version 71 zu installieren, oder überhaupt ein Downgrade planen. Seit deren Veröffentlichung Anfang des Monats ist es nämlich nicht mehr möglich, zum alten Chrome-Design zurückzukehren … und viele hassen das neue.

Google warnt vor Sicherheitslücken

Der Riesen-Shitstorm im Netz hat nun auch viele Google Mitarbeiter auf den Plan gerufen. So wird von mehreren Seiten gewarnt, ältere Versionen zu nutzen, da diese nicht mehr die neuesten Sicherheitsupdates erhalten. Casting vergleicht es sogar mit der Entscheidung, sich nicht impfen zu lassen – man gefährde damit nicht nur sich, sondern auch andere, schreibt er. Das neue User Interface wurde bereits im September ausgerollt – durch einen kleinen Trick war es bisher allerdings noch möglich, das alte zu nutzen.